Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Read the Info-Email in English here.
Subscribe to the English Info-Email here.
Logo WELS
World Education Leadership Symposium 2019
Bildungs- und Schulleitungssymposium
25. bis 27. September 2019, Zug
WELS-Info-Email 3 (Dezember 2018)

1. Call for Proposals - Neuer Termin: Einreichen von Tagungsbeiträgen bis 27. Januar möglich
Wir freuen uns darüber, dass zum jetzigen Zeitpunkt bereits eine große Zahl qualitativ hochwertiger Beiträge bei uns eingegangen ist. Nichtsdestotrotz möchten wir auf den Wunsch weiterer interessierter Kolleginnen und Kollegen eingehen und die Eingabefrist verlängern. Die Einreichung von Tagungsbeiträgen für das deutsch- und englischsprachige Parallelprogramm ist nunmehr bis 27. Januar 2019 möglich via Conftool. Registrieren Sie sich bitte zunächst als Benutzer und reichen Sie Ihren Beitrag ein. Die Rückmeldung zum eingereichen Beitrag erhalten Sie voraussichtlich bis zum 20. März. Die Registrierung als Teilnehmer für das Symposium erfolgt dann in einem zweiten Schritt.
Hier geht es zum Call
Hier können Sie einen Beitrag einreichen
2. Wie internationale Bildungsexpertinnen und -experten sich die Schule der Zukunft vorstellen
Erleben Sie in einem Filmclip, wie sich internationale Bildungsexpertinnen und -experten die Schule der Zukunft vorstellen. Prof. Dr. Mats Ekholm (University of Karlstad, Schweden), Cornelia von Ilsemann (ehem. Sprecherin des Schulausschusses der KMK, Deutschland), Prof. em. Dr. Hans-Günter Rolff (Technische Universität Dortmund, Deutschland), Prof. Dr. Rc Saravanabhavan (Howard University, USA) und Beat W. Zemp (Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz) referierten dazu im Plenumsprogramm vergangener Symposien.
Hier geht es zum Filmclip
3. Informationen von Kooperationspartnern: Schule der Zukunft – Zukunft der Schule
Veränderungen und gesellschaftlicher Wandel machen auch vor den Toren der Schule nicht halt. Es gilt, neuen Anforderungen gerecht zu werden und Schule zukunftsgerichtet und offen zu gestalten. Digitalisierung spielt dabei natürlich eine wichtige Rolle – verknüpft mit Dauerbrennern wie Heterogenität, individuelle Förderung und Personalentwicklung. Wissen, Anregungen und Umsetzungsbeispiele finden Sie in SchulleitungOnline, der führenden Online-Plattform für Schulmanagement! Jetzt entdecken! 
Herzliche Weihnachtsgrüße
Wir wünschen Dir/Ihnen alles Gute, besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches, gesundes und glückliches neues Jahr 2019.

IBB-Team

Das Symposium ist seit über 12 Jahren die grösste internationale Fachtagung im gesamten europäischen Raum zu Bildungs- und Führungsfragen. Über 800 Bildungsexperten aus ca. 50 Ländern aus Praxis und Wissenschaft tauschen sich in Zug über zukunftsfähige Lösungen aus. 2017 diskutierten 1100 Bildungsexperten aus 76 Ländern der Welt zur Schule von morgen in 100 Fachvorträgen, Workshops und Diskussionen mit rund 200 Referierenden. Die Konferenzsprachen sind Deutsch, Französisch und Englisch. Simultanübersetzungen wird es für das gesamte Plenumsprogramm geben. Im Parallelprogramm können Sie Angebote aller Sprachen wählen.

Vernetzen Sie sich mit uns auch auf Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn:
#HuberEduLead #WELS2019 #EduLead
Bitte leiten Sie diese Information auch an Interessierte Ihres Netzwerks weiter.
Hier können Sie die WELS-Info-Email unkompliziert weiterleiten.

Wir gehen davon aus, dass Sie mit dem Erhalt dieser Info-Email einverstanden sind, weil Sie Projektpartner oder Teilnehmende in unseren Studien oder Veranstaltungen sind/waren oder Interesse an Informationen zur Arbeit von Prof. Huber oder dem IBB der PH Zug oder zum Symposium angemeldet haben. Dieses Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden. Ihre Kontaktdaten werden nur für den Zweck der Info-Email verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Wir beachten alle Vorgaben des Datenschutzes. Sie können sich jederzeit von WELS-Info-Email abmelden oder auch Adressänderungen vornehmen. Sie erhalten diese Info-Email an diese Adresse: unknown@noemail.com.
Abmeldung und Änderungsoptionen:

Logo PH Zug

Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber
Institut für Bildungsmanagement
und Bildungsökonomie IBB
Pädagogische Hochschule Zug
Zugerbergstrasse 3, CH-6300 Zug, Schweiz
WELS@EduLead.net
WELS.EduLead.net
www.Bildungsmanagement.net